Jungmusik Übersaxen Zeitkapsel

Am 18. September 2019 haben wir uns vor dem Probelokal des MV Übersaxen getroffen um unsere Zeitkapsel einzugraben. Diese Zeitkapsel bleibt jetzt 20 Jahre vergraben, wir treffen uns also im Jahre 2039 wieder, öffnen die Briefe und lesen sie Öffentlich vor. Die Aufgabe jedes einzelnen Jungmusikanten bestand darin, einen Brief zu verfassen den wir dann gemeinsam vergraben. Mit dabei waren 25 Kinder und 2 Jugendreferenten sowie unser ältester Musikant. Zusammen haben wir dann ein Loch gegraben und mit einem Wasserleitungsrohr die Briefe Luftdicht verschloßen. Wie freuen uns schon das Jahr 2039, wo wir dann gemeinsam die Briefe öffnen und vorlesen werden.

Jungmusiklager am 26. und 27. April 2019

Am 26. und 27. April 2019 veranstaltete das Jugend-Team des Musikvereines Übersaxen ein Jungmusiklager zur intensiven Vorbereitung auf den bevorstehenden Jugendblasorchester-Wettbewerb am 18. Mai 2019 in Götzis. Mit unseren Bambinos, welche noch nicht beim Wettbewerb mitwirken werden, hat Marcel unter anderem das Stück "s'Wälderbähnle" einstudiert. Neben den intensiven Proben kam natürlich auch der Spaß nicht zu kurz. Am Freitagabend gingen wir mit der ganzen Rasselbande in die Boulderhalle nach Gisingen und powerten uns richtig aus. Am Samstag standen dann wieder intensive Proben auf dem Programm. Zum Abschluss des Jungmusiklagers schmiss unser Grillmeister Wolfgang Mitter noch den Grill an – vielen Dank dafür.

Auch gilt ein großer Dank dem gesamten Jugend-Team für ihren Einsatz das ganze Jahr über und vor allem für die Organisation dieses tollen Wochenendes, bei dem sicherlich alle viel Spaß hatten und sich auch sehr gut auf den bevorstehenden Wettbewerb vorbereiten konnten.

Instrumentenvorstellung 2019

Bei der diesjährigen Instrumentenvorstellung am 6.4.2019 im Probelokal vom Musikverein Übersaxen konnten die anwesenden Kinder zu Beginn einiges über die unterschiedlichsten Instrumente und den Ausbildungsweg im Musikverein erfahren. Die Instrumente wurden dabei von Musikanten und und Jungmusikanten vom Musikverein musikalischen vorgestellt.

Im Anschluss an die Vorstellungen der Instrumente konnten die Kinder die verschiedenen Instrumente selber ausprobieren und staunen, wie gut es geht, den verschiedenen Instrumenten ein paar Töne zu entlocken.

Es würde uns natürlich freuen, wenn wir damit beim einen oder anderen Kind die Begeisterung für das Erlernen eines Musikinstrumentes geweckt haben und dadurch wieder ein paar neue Gesichter in den Reihen unserer Jungmusik begrüßen dürften.

Sensationelle Erfolge bei prima la musica 2019

Sensationelle Erfolge für den Nachwuchs vom Musikverein Übersaxen bei prima la musica 2019:     

Von 6. bis 10. März 2019 ging der diesjährige Landeswettbewerb prima la musica in Feldkirch über die Bühne bei dem rund 340 Teilnehmer ihr Talent unter Beweis stellten. Der musikalische Nachwuchs vom Musikverein Übersaxen war dabei mit 5 erfolgreichen Teilnehmern vertreten. 

In der Altersgruppe AG 1 traten Elias Tschohl , Fabian Pfitscher, und Sophia Lins an, in der Altersgruppe AG 2 stellten sich Elias Fritsch und Lena Pfitscher der Jury.

Elias Fritsch auf dem Horn und Elias Tschohl auf dem Schlagzeug erspielten jeweils einen “1. Preis”. Fabian Pfitscher auf dem Horn, Sophia Lins und Lena Pfitscher auf der Klarinette erspielten einen “1. Preis mit Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb”.

Ein großes Dankeschön an die Lehrpersonen Oliver Darnhofer, Kurt Summer und Simon Flatz von der Musikschule Rankweil-Vorderland für die hervorragende Vorbereitung der Teilnehmer auf diesen Wettbewerb. Auch ein großes Dankeschön an die Klavierbegleiter Mayya Melnichenko und Golram Dorri.

Der Musikverein Übersaxen gratuliert seinen erfolgreichen Jungmusikanten recht herzlich und wünscht Fabian, Sophia und Lena viel Erfolg beim Bundeswettbewerb von 25. Mai bis 2. Juni in Klagenfurt.

Die Ergebnisse der Teilnehmer vom MVÜ:

Lins Sophia, Klarinette AG1: 1. Preis mit Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb

Pfitscher Fabian, Horn AG I: 1. Preis mit Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb

Pfitscher Lena, Klarinette AG II: 1. Preis mit Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb

Elias Fritsch, Horn AG2: 1. Preis

Elias Tschohl, Schlagzeug AG1: 1 Preis

Instrumentenvorstellung im Probelokal

Um wieder neue Jungmusikanten für unseren Verein zu gewinnen, veranstalteten wir am Samstag, den 07. April 2018 für alle Interessierten wieder eine Instrumentenvorstellung im Probelokal.

Beim Auftritt von den Holzarbeitern und dem Arundo-Donax Trio konnten wir den anwesenden Kindern und Eltern mal andere Instrumente vorstellen.

Im Anschluss an die Auftritte der beiden Gruppen konnten die Kinder selber ausprobieren und staunen, wie gut es geht, den verschiedenen Instrumenten ein paar Töne zu entlocken.

Es würde uns freuen, wenn wir wieder ein paar neue Gesichter in den Reihen unserer Jungmusik begrüßen dürften.

Herzlichen Dank an die Holzarbeiter, das Arundo-Donax Trio und die Musikanten, die uns hierbei unterstützt haben!

 

 


Kontakt

Musikverein Übersaxen

6834 Übersaxen

ZVR-Zahl 603840983

Obmann Mathias Welte

info(at)mv-uebersaxen.at

Kontakt über Kontaktformular

Über uns

Der Musikverein Übersaxen ...

Der Musikverein Übersaxen besteht aus 40 Musikerinnen und Musiker, er musiziert mit einem Durchschnittsalter von ca. 35 Jahren. Der Verein steht unter der musikalischen Leitung von Heinz Lins. Organisatorisch wird der Verein von einem 2er Team, bestehende aus dem Obmann Mathias Welte und dem Viezobmann Martin Fritsch, geleitet.

Der Musikverein Übersaxen wurde im Jahre 1951 gegründet und ist ein wichtiger und aktiver Bestandteil im Dorfleben von Übersaxen. Sei es bei diversen Frühschoppen, Dämmerschoppen oder kirchlichen und anderen weltlichen Ausrückungen. Der Musikverein Übersaxen ist Veranstalter vom Musikball und dem bereits legendäre Oktoberfest in Übersaxen, welches jedes Jahr Ende September/Anfang Oktober im Dorfsaal von Übersaxen über die Bühne geht.

Der musikalische Höhepunkt des Vereinsjahres ist das traditionelle Herbstkonzert bei dem konzertante Blasmusik auf dem Programm steht. Der Musikverein nimmt auch regelmäßig an Konzert- oder Marschmusik-Wettbewerben teil bei welchen auch schon beachtliche Erfolge erreicht werden konnten.

Ein wichtiger Bereich im Verein ist die Nachwuchsarbeit. Aktuell stehen ca. 30 Jungmusiker in Ausbildung. Aufgrund der erfreulich hohen Anzahl an jugendlichen Musikern ist es möglich eine vereinseigene Jungendkapelle zu betreiben.

 

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Ok